03.Feuerwehr Verwaltung

FEUERWEHR TIPPS

FINGER WEG VOM SPIRITUS

Auch wenn der Magen schon knurrt und das Brot zum Grillabend schon aufgegessen, nicht zugelassene Grillanzünder, wie Spiritus und Benzin sollten nicht als Brandbeschleuniger eingesetzt werden. Verlassen Sie sich beim Grillen auf ausgewiesene Grillanzünder aus dem Handel.

Feuerlöscher stets zur Hand

Im Alltag lauern eine Vielzahl an brandgefährlichen Situationen. Aus diesem Grund sollte in keinem Haushalt ein Feuerlöscher fehlen. Die sofortige Bekämpfung von Entstehungsbränden macht unsere Arbeit wesentlich einfacher.

Rauchmelder nicht umsonst Pflicht

Was bei Neubauten schon Pflicht ist, sollte auch in bestehnden Wohnhäusern nicht fehlen. Ein Rauchmelder lässt auch Sie ruhiger schlafen.

so unterstützen sie
die arbeit der feuerwehr

einsatz des Feuerlöschers

Der Einsatz des Feuerlöschers bei Entstehenungs- bränden macht den Einsatz der Feuerwehr meist nicht notwendig. Machen Sie sich mit Ihrem Feuerlöscher vertraut und werden Sie im Brandfall selber zum Ersthelfer.

Ein Wachsames Auge

Je früher ein Brand oder eine Notlage von Mitmenschen erkannt wird, desto schneller kann geholfen werden. Achten Sie auf Ihre Umgebung und wählen im Ernstfall den Notruf 112.

Brandschutzaufklärung

Oftmals werden Brände durch spielende Kinder verursacht, die die Gefahren des Feuers schlichtweg nicht kennen. Klären Sie Ihre Kinder frühzeitig auf, Hilfestellung gibt dabei jede ortsansässige Feuerwehr.